Buchrezi: Closer - Mason und Jackson

Bettina Fascination-of-Books | Mittwoch, 12. Juli 2017 |




Autor:  Ina Taus
Titel: Closer - Mason und Jackson
Orginal: Closer - Mason und Jackson
Preis:  3,99 € (E-Book)
Format: Print / E-Book
Seiten: 300
ET: 03.07.2017
ISBN: 978-3-958-18201-1
Verlag: Ullstein Forever

Will ich kaufen
Verlag / Amazon / Weltbild / Thalia






Inhalt

Es ist egal, wen du liebst. Solange du es von ganzem Herzen tust. Der 18-jährige Mason hat alles, was er will: eine tolle Freundin, einen besten Kumpel, einen Freundeskreis, mit dem man richtig gut feiern kann, und nächstes Jahr geht es endlich aufs College. Vor ihm liegt ein Sommer voller Partys am Strand und fauler Nachmittage am Pool. Doch alles gerät ins Wanken, als Jackson in die Kleinstadt Naples in Florida zieht. Der Neue ist so geheimnisvoll wie anziehend, und plötzlich weiß Mason nicht mehr, was er denken geschweige denn fühlen soll. Er liebt doch Emily! Oder? Warum fühlt er sich zu Jackson, einem Kerl, so wahnsinnig hingezogen? Mason stürzt in ein Gefühlschaos, aus dem ihn anscheinend nur eine Person retten kann: Jackson.

Quelle: Ullstein forever


Zitate


Weil es egal ist, wen du liebst. Wichtig ist nur, dass du liebst.
Ja so verdammt glücklich, dass mir gleich Regenbögen aus dem Arsch schießen. Und so verdammt hetero

Autorin



Ina Taus wurde 1986 geboren und lebt mit ihrer Familie in Österreich. Beruflich jongliert sie mit Zahlen, weshalb das Eintauchen in andere Welten ein guter Ausgleich dazu ist. Den Weg ins Wunderland hat sie noch nicht gefunden, wird aber nie damit aufhören weiße Kaninchen zu verfolgen, um irgendwann doch noch dort zu landen. Durch das Lesen wurde sie früh zu einer großen Geschichtenerzählerin, deshalb war für sie klar, dass sie ihr Leben mit dem Schreiben eigener Bücher bunter gestalten will.


 


Beurteilung 

Bei der Coverauswahl durften wir Leser und Blogger mitentscheiden diesmal und es ist genau das geworden, welches auch mein absoluter Favorite war. Ich liebe dieses Cover einfach von seiner kompletten Gestaltung her, sei es der farbliche Übergang und die sich fast küssenden Männer - hach einfach himmlisch *schwärm* Der Klappentext hat dann seinen Rest dazu getan, um es beim Verlag anzufragen.

In dem Buch geht es um Mason, der eine glückliche Beziehung mit der gleichaltrigen Emily führt schon seit einigen Jahren. Doch als ein neuer Junge an die Schule kommt, ändert sich das schlagartig, denn er entwickelt heimliche Gefühle für ihn und die Gefühle laufen aus dem Ruder und erst die Hormone. Immer wenn sie sich sehen, egal ob auf Partys oder wenn er zu Besuch ist bei ihm, fliegen die Schmetterlinge in seinem Bauch rum. Doch bald muss Mason erkennen, dass er nicht nur auf Frauen steht, sondern auch auf dasselbe Geschlecht. Das erste Outing steht bevor und er hofft, dass es alle gut aufnehmen, denn wenn nicht, würde eine absolute Welt für ihn zusammenbrechen und er weiß nicht so recht, ob er damit klarkäme, wenn es anders wäre.

Der Schreibstil von Ina ist sehr locker, leicht, flüssig und gut lesbar. Man fliegt nur so durch die Seiten und hat das Buch schnell durch. Die Geschichte an sich wurde gut umgesetzt, denn sie ist sehr amüsant, gut unterhaltsam und sehr harmonisch dargestellt. Die Charaktere sind authentisch und echt rüber gekommen für mich. Und die Wortwechsel die hin und wieder betrieben wurden haben mich bestens unterhalten.

Wenn man nicht genau weiß, ob dieses Buch etwas für euch da draußen ist, solltet ihr euch einen kleinen Einblick durch die Leseprobe verschaffen, um dies herauszufinden oder am besten das Buch bei den oben genannten Onlineshops zulegen und einfach drauf los lesen. Es lohnt sich auf jeden Fall, weil die liebe Ina einen einfach in seinen Bann zieht. Das ist natürlich aber meine persönliche Meinung zu ihrem Schreibstil, ihren Geschichten und ihr eigenes Ich was mit in ihre Bücher mit einfließt. Und sie bringt alles so locker und leicht rüber, dass man einfach nur noch ein Lächeln ins Gesicht bekommt. Ich selbst habe von ihr bereits die #bandstories-Reihe gelesen oder sollte ich sagen nur so verschlungen? Und für mich war absolut klar, dass ich auch dieses Buch lesen will.

Sie hat die Thematik mit dem selbst Outen und deren Probleme die damit verbunden sind sehr gut rübergebracht und behandelt, sodass es mich selbst auch zum nachdenken noch nach Beenden des Buches brachte.

Ich habe dieses Buch vom Ullstein Forever Verlag zur Verfügung gestellt bekommen über Netgalley und bedanke mich recht herzlich dafür.

Bewertung 

Cover: 5,0 
Schreibstil: 5,0
Charaktere:  5,0
Handlung:  5,0



Habt ihr da draußen dieses Buch schon gelesen? Oder wollt es noch lesen? 

Eure Bella

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen