Rezension: Beautiful Redemption

Bettina Fascination-of-Books | Sonntag, 11. Dezember 2016 |




Preis: € 9,99 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 432
Altersempfehlung: ab 14
Meine Bewertung: 5 von 5 Blüten
Reihe: 5. Band (Spoilergefahr!!!)
Verlag: Piper
Will ich kaufen!
Bilderquelle: © Piper 

Inhalt

Die Liebe eines Maddox-Bruders währt für immer.


Liis Lindy ist eine ehrgeizige und knallharte FBI-Agentin. In einer Bar lernt sie den Sonderermittler Thomas Maddox kennen. Sein Auftrag lautet, die härtesten Kriminellen hinter Gitter zu bringen – und dabei macht ihm keiner etwas vor. Er gilt als arrogant und unnahbar.

Doch dann gelingt es ausgerechnet der sturen und unverbesserlichen Liis, Thomas’ harte Schale zu knacken, und sie merkt: Liebe kennt keine Kompromisse – schon gar nicht für Thomas Maddox!


Meinung


Auch diesen Maddox Bruder kann man entweder hassen oder lieben...aber eins ist sicher....man wird auch ihm auf irgendeiner Art und Weise verfallen .....


Die Protagonistin Liis Landyist eine FBI Agentin und versucht ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen, indem sie sich nach San Diego versetzen lässt. Sie lernt beim weggehen in einer Bar den attraktiven Thomas Maddox kennen und landet mit ihm am ersten Abend schon direkt in der Kiste. Doch beide wissen da noch nicht, dass das der Anfang von einem sehr großen und sehr gefährlichen Abenteuer werden wird, bei dem sie sich beide ihren Dämonen stellen müssen und sich und andere in Gefahr bringen werden.....

Liis kommt mir als eine sehr ehrgeizige, zielstrebige Frau rüber, die in meinen Augen nur Schwarz und Weiß kennt und nichts dazwischen. Sie tut sich sehr schwer mit ihren Gefühlen, die sich innerhalb des Buches entwickeln und ihre Unsicherheit führt manchmal dazu, dass sie sich selbst im Weg steht.

Thomas ist ein sehr attraktiver Mann, der aber auch ein richtiger Mistkerl sein kann, wenn es um Frauen geht. Man hatte hin und wieder während es Lesens das Gefühl, dass er mit der Protagonistin ein Spiel spielt und das ärgerte mich ohne Ende. Doch er hat auch eine sehr weiche und verletzliche Seite, die dann irgendwann zum Vorschein kommt und einem das Herz selber zerreißt und einem richtig leid tut, wo man ihn am liebsten in die Arme nehmen will um zu trösten.

Der Schreibstil ist sehr gut das Buch ließ sich flüssig und schnell lesen. Man kam direkt in die Geschichte rein. Die Spannung war absolut vorhanden. Man hat richtig Angst bekommen, weil man nicht wusste, was als nächstes geschieht.


Fazit

Jamie McGuire ist eine großartige Autorin, die ich schon im Vorgängerband richtig ins Herz geschlossen hatte. Ich liebe ihren Schreibstil und die Ausdrucksweise. Die Charaktere hat sie gut zur Geltung gebracht. Man konnte sich in etwa vorstellen, wie sie vom Aussehen her waren und welche Charakterzüge sie hatten.



Bewertung



Cover: 5,0       Schreibstil: 5,0       Charaktere: 5,0        Handlung: 5,0



Ich würde sehr gerne wissen, wer noch dieses Buch gelesen hat und mir seine Meinung in den Kommentaren hinterlässt dazu. Weil ich bin sehr neugierig, was andere Meinungen angeht.




Eure Bella

1 Kommentar:

  1. Hallo Bella,
    ich habe bislang noch kein Buch aus der Reihe gelesen. Bei deinen Worten möchte man aber am liebsten direkt losfahren und sich den ersten Band bestellen :o) Die Cover sind auch so schön.

    Vielen Dank für diese Buchvorstellung.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen