Rezension zu Bernsteinzauber 3 - Gelb die Eifersucht von Susanne Gerdom

Bettina Fascination-of-Books | Donnerstag, 13. Oktober 2016 |


Autorin: Susanne Gerdom
Titel: Bernsteinzauber 3 - Gelb die Eifersucht
Preis:  4,99 € [D] (E-Book) 
             14,90 € [D] (Print)
Einband: Softcover / E-Book
Reihe Einzelband
Format: E-Book (mobi)
Seiten: 380
ET: 12. Oktober 2016
ISBN: 978-3-95991-989-0
Verlag: Drachenmond 

Erhältlich bei 






Im Märchenwald ist die Hölle los. Alle Happy Ends wurden gestohlen! Cinderella, Schneewittchen und Co. beschließen, ihre verschwundenen Prinzen zu retten, wozu sogleich eine Verhöre-und-Töte -Liste der Verdächtigen erstellt wird:
  1. Wölfe töten
  2. Hexen töten
  3. böse Stiefmütter töten (wobei das oft mit Punkt 2 einhergeht)
  4. böse Feen töten

Nur Red findet die Idee äußerst schwachsinnig. Doch dann taucht ein gutaussehender Hipster auf, der mehr über die verschwundenen Prinzen zu wissen scheint. Schnell stellt sich heraus, dass Everton eigentlich ein Werwolf ist und auf der Liste der durch die Prinzessinnen bedrohten Arten steht. Red bleiben plötzlich nur sieben Tage, um die Prinzen zu finden, bevor sie Ever ausliefern muss. Doch warum will gerade er eigentlich die Happy Ends zurückbringen? Benutzt er Red nur für seine eigenen Zwecke? Sicher ist jedoch: In Reds Leben nimmt ab sofort die Zahl der Hipsterwitze wahnwitzige Ausmaße an, sehr zum Leidwesen von Ever ...

Quelle: Drachenmond


Pubertär, okay, aber manchmal haben Mütter etwas an sich, was einem zum Stöhnen bringt

Ich war ganz und gar wunde Seele und blutendes Herz
 

Ich wurde auch in den dritten Teil dieser Geschichte richtig hineingesaugt und fand sie sehr unterhaltsam und war sehr überrascht darüber, wie die Liebesgeschichte von Ronan und Juli ihre Wendung nahm. Hätte mit sowas nicht gerechnet, aber so ist es anscheinend in Sachen Liebe, dass auch diese ihre negativen Seiten haben kann. Juli musste in diesem Band bezüglich ihrer Gefühle kämpfen und sich entscheiden. Leicht fiel ihr das alles nicht, zumal sehr viele Hindernisse ihr in den Weg kamen und mit denen sie sich rumschlagen musste. Man erfuhr auch leider dass Ronan eine zweite Seite an sich zeigte, die mir persönlich absolut gar nicht gefiel. Wie kann man nur so gemein sein und sowas abziehen?!? Verstehe ich alles nicht und von daher fühlte ich richtig mit der Protagonistin mit, die mir wirklich mehr als leid tat. Wie gut, dass man immer Menschen um sich rum hat, die einen aufbauen und aus dem Loch ziehen können. Das brauch man einfach, wenn man negative Erfahrungen im Leben macht und sie gehören nunmal dazu. Aber sie hat es gut gemeistert, zeigte Stärke und das bewunderte ich sehr an ihr.


Wie wird es wohl weitergehen was Ronan und Juli angeht? Und die Frage ist: Was ist mit ihrem besten Freund Boy?



Susanne Gerdom hat mich auch mit dem dritten Band vollkommen überzeugt und ihr Schreibstil war sehr gut lesbar und flüssig, sodass ich mich direkt in die Fortsetzung der Geschichte einfinden konnte. Ich bekam es als Rezensionsexemplar (in E-Book Form) vom Bloggerportal über den cbt Verlag zur Verfügung gestellt und bedanke mich recht herzlich dafür.

Wer auf eine abenteuerliche Reise, die Erfahrungen in Sachen Liebe und in einen schönen Urlaub am Meer steht, sollte dieses Buch sich unbedingt kaufen und lesen.






Cover:
5,0

Schreibstil: 
5,0

Charaktere:
5,0

Handlung:
5,0






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen